Music was my first love

Durch Elvis wurde meine Liebe zur Musik geweckt. Schon früh trommelte ich mit Kochlöffeln auf Pfannen und Blumentöpfen bis ich im zarten Alter von fünf Jahren ein Spielzeugschlagzeug bekam.





Mit neun Jahren wurde mein Traum von einem richtigen Drumset wahr.

Es folgten einige Jahre Unterricht bei Maurizio Trové und die erste Schülerband "Pink Shadows".

Gleichzeitig zur ersten Bandgründung trat ich der Jugendmusik Islikon-Kefikon bei und wurde von Andrea Spescha in Schlagzeug und Perkussion unterrichtet.

Mit 16 rief ich die Rockband "King Size" ins Leben und spielte mir mit den Jungs während gut zwei Jahren die Finger wund.

Nach dem Abschluss der kaufmännischen Lehre stiess ich zur Hardrockband "Tin Pan Alley", mit welcher ich zehn Jahre unterwegs war und ein Studioalbum veröffentlichte.

Anfangs 2001 schrieb ich mich für den Vorkurs der Profiabteilung an der ACM in Zürich ein. Leider ging die Schule Konkurs. Wenigstens war der Schlagzeugunterricht bei Nico Looser lehrreich.

Kurz darauf wechselte ich an den Vorkurs des Winterthurer Institutes WIAM, an welchem ich mein Musikstudium absolvierte und Unterricht bei Dani Schmid und Peter Haas genoss.

Nach einer Jam Session mit befreundeten Musikern im 2003 wurden die Dirty Bastards gegründet. Unsere Vorlieben für Aerosmith, Black Crowes, Guns ´n Roses und Led Zeppelin werden bis heute in vollen Zügen ausgelebt. Über 200 Konzerte im In- Und Ausland (Belgien, Dänemark, Deutschland, Schweden) wurden bereits gespielt.

Im selben Jahr lernte ich bei einem Aushilfsjob den Sänger und Songwriter Paul Schmidhauser kennen, welcher mich in seine Liveband aufnahm. Das Repertoire bestand ausschliesslich aus seinen Eigenkompositionen welche im Bereich Country- Bluesrock anzusiedeln sind.

Anfangs 2005 wurde ich Endorser von Agner Drumsticks und belegete mit "Tin Pan Alley" den dritten Platz am Rock-Highway.

Für mein Diplomkonzert im Jahre 2006 gründete ich das Funk/Fusion-Quartett Freeze und schloss mein Musikstudium erfolgreich ab.

Seit 2007 bin ich Experte bei Stufentests. Im selben Jahr wurde "Cover Crew" gegründet und eine CD eingespielt.

Was als Aushilfjob begann endet 2008 als Fixmitglied bei der Heavyrockband "Motorbaiks" (ehemals TRANSIT).

2009 wurde live gespielt was das Zeug hielt.

Anfangs 2010 gründete ich mit Mitgliedern von "Dirty Bastards" die "Pocket Rockers", ein Unplugged Rock Trio. Innerhalb eines Jahres wurden über 30 Konzerte gebucht, was mich nicht nur als Drummer sondern auch als Booker forderte. Bis heute spielen wir gepflegte Rockmusik an allen möglichen und unmöglichen Orten. Im September 2015 traten wir im Vorprogramm von Polo Hofer auf.

2016: Einstieg beim Frauenfelder Urgestein "The Circles" und Gründung von dem Mundart Rocktrio "Chatzegold".

2018: Konzerte mit der Alex Good Band.

2019: Gründung von Beinhart.

Zur Zeit bin ich hauptsächlich als dipl. Schlagzeuglehrer, Livedrummer und Booker tätig. Ich unterrichte an der Jugendmusikschule Frauenfeld und an der musikschule thurtal seerücken.

Natürlich nehme ich gerne Anfragen für Schlagzeugunterricht, Workshops und Sessionjobs entgegen.